Tom Touri schreibt eigene Texte
Tom Touri hat Ende 2015 damit begonnen, seine Texte selber zu schreiben. Für das erste Werk “In der Hölle sag ich scheiß drauf” hat er beim Schreiben des Textes auch seinen Weg nach Oben verarbeitet. Er ist Leuten begegnet, die nicht sehr positiv für ihn waren. Auch wenn die Versprechen ich gut anhörten. Nach seinen bisherigen Songs mit eigenen Texten werden es sicher noch mehr geben. Wir können gespannt sein, was hier noch kommt. Ich finde ja diesen Schritt sehr sinnvoll und positiv. Die Musik dazu lässt er machen von Oliver Cervenka (audiographiX). Von ihm werden die Songs auch erstellt und bearbeitet. Die Zusammenarbeit finde ich sehr produktiv. Seine Erfahrung der letzten Jahre haben ihn sicher auch geprägt. Er hat seine Erfahrungen gesammelt, die nicht immer positiv waren. Aber diese Erfahrung hat ihn zu dem gemacht, was er heute ist. Somit waren auch die negativen Erfahrungen irgendwie positiv. In den letzten Jahren hat er auch viele Leute kennen gelernt, von denen er lernen konnte. Die eigenen Texte, die er nun schon geschrieben hat, werden sicher nicht der Höhepunkt sein. Tom Touri bei einem Auftritt
Sexy & nicht Pleite
In der Hölle sag ich scheiss drauf
Seine bisherigen Songs mit eigenen Texten: