Tom und Alex als die Partytouristen
2012 lernten sich Tom Touri und “Der Partywiener” kennen. Es wurde die Formation daraus, “Tom Touri feat. Der Partywiener”. Den Namen verkürzten sie einfach und machten daraus “Die Partytouristen”. Der Partywiener trat bereits bei bekannten Castingshows auf. DSDS, Das Supertalent, Popstars Mission Österreich, und die große Comedychance. Doch auch in verschiedenen Talkshows, bei Aktenzeichen XY, in einer Rolle und sonstigen Fernsehsendungen war er zu Gast. Die beiden haben sich kennen gelernt bei einem Vorcasting zu “Das Supertalent 2011”. Dann hatte Tom den Partywiener in der Sendung “Popstars Mission Österreich 2012” gesehen und war begeistert von seinem Witz. Daraus folgte ein Treffen in einem Lokal. Hier formte sich dann die Idee einer Zusammenarbeit. Am 12.12.2012 wurde es dann offiziell. “Die Partytouristen” waren geboren. Besiegelt wurde dies mit der Gründung einer Facebookseite, die “Die Partytouristen” heißt. Am 09.12.2012 fanden in Altenbeken bereits Aufnahmen statt für die erste gemeinsame Single. Im Studio von den “Discobauern”. Tom war mit den “Discobauern” vorher schon bekannt, weil er ihren Partysong “Baby, ich hol dich mit dem Traktor ab” erfolgreich gecovert hatte. Im Februar 2013 wurde ihre erste gemeinsame Single veröffentlicht wird. Daran beteiligt war auch Oliver Cervenka, der mit den Discobauern zusammen arbeitete. Dieser wird nun die neue Single für 2017 produzieren. Nicht nur produziert sondern auch unterstützt wurde das Duo von den “Discobauern”. Diese haben sich in der Szene  bereits einen Namen gemacht. Die Discobauern treten nicht nur als Produzenten auf, sondern auch als Interpreten. 2013 trennten sich Tom Touri und der Partywiener. Tom Touri suchte einen neuen Partner für das Duett und fand ihn in ToBi. Eine Stimmungskanone die es versteht seine Zuhörer mitzureißen. ToBi lernte seinen Produzenten 2007 kennen. 2011 erschien das erste Album von ToBi. Er tritt vorwiegend live auf. Sein Programm bestand aus über 400 Titel. Er war auch schon als Vorakt von vielen bekannten Künstler in Deutschland tätig. Heute haben sich Tom und der Partywiener wieder angenähert. Für 2017 ist die Wiedervereinigung geplant. Die Vorbereitungen laufen bereits. Ich wünsche den beiden (Tom und Partywiener),  dass sie an die alten Erfolge anknüpfen können.
Amanda
Die Partytouristen - Tom Touri und der Partywiener
In der Hölle sag ich scheiß drauf
Die Partytouristen 03.02.2017. Von Tom am 10.03.2017
Partytouristen:
Hab 'ne Tante aus Marokko
Ralf: Hallo Tom, hallo Alex, schön das ihr da seid. Tom: Hallo Ralf, ich grüße dich Alex: Hallo grias eich servus und hallo :-D Ralf: Man hat ja lange nichts von euch gemeinsam gehört. Die Partytouristen waren von der Bühne verschwunden. Was habt ihr beide in dieser Zeit gemacht, Tom? Tom: Ich war natürlich als Tom Touri Solo unterwegs und hatte etliche Auftritte. Habe in der Zeit 2 Songs selber geschrieben wie „In der Hölle sag ich scheiss drauf“ & „Sexy & nicht Pleite.” Außerdem war ich weiter als Komparse aktiv. In der RTL Serie: “Der Blaulicht-Report” und auf SAT1 „Die Ruhrpott Wache“ Ralf: Und was hast du gemacht, Alex? Alex: Ich war lange Zeit krank jetzt geht es langsam wieder bergauf. Ich habe als Kleindarsteller und Komparse bei diversen Produktionen fungiert, eine davon war Aktenzeichen XY ungelöst, wo ich einen Vermissten spielte. Bei Tatort einen Spurensicherer und demnächst bei “Spuren des Bösen” wieder als Spurensicherer. Ralf: Eure Zeit als „Die Partytouristen“ hat euch sicher dabei geholfen? Alex: Ja man entwickelt sich ständig weiter, hat Ideen, manche wirft man wieder über Bord, aber manche verfolgt man bis man sein Ziel erreicht hat. Ich bin tief gefallen, aber bereit wieder hoch zu steigen. Tom: Kann man so sagen, wobei ich natürlich schon vor der Partytouristen Zeit Musik gemacht habe. Aber unser Auftritt in der österreichischen Casting Show „Die große Chance“ ähnlich dem “Supertalent” hat da sicher ein wenig geholfen. Ralf: Wie kam es zu der Wiedervereinigung der „Partytouristen“? Tom: Das ist schnell zu erklären, nach unserer Auszeit hatte ich mich für die Crash Games auf PRO7 beworben für die aber noch ein 2. Mann gesucht wurde. Als ich mit Alex bei einem gemeinsamen Dreh war und Pro7 anrief, habe ich Alex gefragt ob er dabei wäre und Alex hat ohne zu zögern zugesagt. Als wir dann in der Show waren, haben wir uns da bereits auf eine Wiedervereinigung und ein 2tes Projekt geeinigt. Jetzt 1 Jahr nach meinem Umzug zurück in meiner Heimat Germany war es dann soweit! Alex: Man hat sich ausgesprochen zugehört um die andere Seite auch verstehen zu können. So konnten wir von 0 anfangen. Ralf: Werdet ihr öfter wieder zusammenarbeiten oder ist dies jetzt eine einmalige Sache? Alex: Von meiner Seite stehen weiteren Zusammenarbeiten nichts im Wege, es muss mal laufen, dann kann man weitersehen  Tom: Ich denke es wird nicht bei der einmaligen Sache bleiben. Ralf: Und abgesehen von dem Projekt „Partytouristen“, wie sind da eure Pläne? Alex:  Ich bin da flexibel, was Pläne angeht, da es immer anders kommt als man denkt. Tom: Wir haben uns bereits über weitere Pläne unterhalten. Natürlich werde ich auch wie bisher als Tom Touri weitermachen und TV  Lieber Ralf, du weißt ja es macht mir Spaß, auch da wird man mich sicherlich des öfteren in der ein oder anderen Sendung sehen. Ralf: Wann können wir mit dem neuen Song rechnen? Tom: Aller vorausicht Anfang März, wobei die Bemusterung schon davor startet, damit der neue Song bekannt wird. Ralf: Dann wünsche ich euch beiden viel Erfolg für die Zukunft und danke für das Interview. Tom: Nicht dafür lieber Ralf immer wieder gerne und danke für deinen Support. Alex: Danke für die Einladung, nicht vergessen, the party go´s on :-) Interview mit den Partytouristen von Januar 2017 Wer in den Song reinhören will, kann dies hier tun.
Tante aus Marokko bei Youtube