Infos über Tom Touri
BIOGRAPHIE - Tom Touri - richtiger Name: Thomas Bahrenberg • Geboren 1971 in Deutschland (Marl / Recklinghausen) • 2006 ging er aus privaten Gründen nach Wien. • Der Fußballfan war schon immer eng mit der Musik verbunden und sang als Kind in einem Kirchenchor. Auf der Plattform "Youtube" veröffentlichte er in den Jahren vor 2011 seine Aufnahmen in Heimarbeit. Er selbst bezeichnete sich allerdings NICHT als großen Sänger. Er hatte einfach Spaß an der Sache. Und dies bringt er seinem Publikum sehr gut rüber. • Obwohl ihm die Castings von "Das Supertalent" und "Die große Chance" zum Stolperstein wurden, lies sich Tom nicht bremsen. Am Casting von „DSDS“ nahm er erst gar nicht teil. Denn der aufstrebende Künstler erhielt sein erstes Angebot vom deutschen Musikproduzenten „Nils Brandt“. Er war u.a. auch Manager von Joey Heindle. Seine erste Single "Hurricane of Love 2011" wurde 2012 veröffentlicht. • 2012 unterzeichnete Tom den Vertrag mit dem Produzenten des Wiener Musik-Labels „Komasound-Production“. Die 2. Release „Baby, Ich Hol' Dich Mit Dem Traktor Ab“ erschien Anfang 2012. Dieser Titel wurde ebenfalls, als Auskopplung auf dem Promotion-Sampler „Mallorca-Opening 2012“ von „Playa Entertainment“ veröffentlicht. Weitere Veröffentlichungen in Zusammenarbeit mit Produzent „Martin Koder“ waren schon in Planung. • Neben den Studioproduktionen arbeitete der Sänger auch an seinem Live-Programm. Inzwischen konnte er seinen Fans  schon erfolgreich auf der Bühne entgegen treten. • Am 01.06.2012 erschien seine 3. Single. Die Cover-Version von “Brauner Bär und weiße Taube”, im Original von Gus Backus aus dem Jahr 1960. Mit diesem Song begann Gus Backus damals seine Karriere. • Am 07.09.2012 war es dann soweit. Es erschien seine 1. eigene Single. “Das Leben ist die Hölle”. Mit diesem Song konnte er auch schon einige Erfolge erreichen. Z.B. stieg der Song bei Erscheinen auf Platz 2 ein, in den Österreichischen iTune-Charts. • Weitere, bisherige Erfolge: Live @ Mallorca Party Waldbühne Northeim (Northeim/D) Live @ Bauer Becks Schlager Party (Gelsenkirchen/D) Live @ Daddy Cool Day (Lutzmannsburg/A) Live @ Benefiz Gala Dortmunder Westfalenhalle • Im Dezember 2012 erschien seine nächste Single „St. Anton Lässt die Puppen tanzen“. Inzwischen hatte er auch gemerkt, auf was es ankommt und seine Möglichkeiten selber in die Hand genommen. • 2013 schloss lernte er sich mit dem “Partywiener” zusammen. Die beiden traten seitdem als “Die Partytouristen” auf und haben bisher 2 Singles veröffentlicht, die von den “Discobauern” produziert wurden. • Bei der Zusammenarbeit mit den Discobauern lernte er auch Oliver Cervenka kennen. Dieser ist auch heute noch Produzent für Tom. • Am 18.07.2013 sind die Partytouristen bei der Aufzeichnung von “Die große Chance” dabei. Nach einem erfolgreichen Casting sind sie in der TV-Show dabei. • 2014 gelang Tom ein großer Erfolg. Er traf Detlev Jöcker, den Sänger von Kinderliedern, und präsentierte ein Lied von ihm. Das Lied vom Wackelpudding formte er gemeinsam mit Oliver Cervenka um zum Partysong. Und dieser Song war bereits auf 18 Samplern vertreten. Hier war er mit Größen wie Jürgen Drews oder Matthias Reim zu hören. • 2015 plante Tom bereits seine Rückkehr nach Deutschland, in seine Heimatstadt, Gelsenkirchen. • Ende 2015 die erste Veröffentlichung eines Songs, für den er den Text selber geschrieben hat. Hier verarbeitet er auch seine Erfahrungen, die er im Musikbusiness gesammelt hat. (In der Hölle sag ich scheiss drauf) • Oktober 2015 Rückkehr nach Deutschland. • 2016 Veröffentlichung des zweiten Songs, für den er ebenfalls den Text selber geschrieben hat. (Sexy & nicht Pleite) • 2017 Die geplante Wiedervereinigung von den “Partytouristen” mit Tom und dem Partywiener • 2017 Tom Touri feiert sein 5. Bühnenjubiläum im Juli. Bisherige Gäste sind über dem unten angegebenen Link zu sehen. Natürlich hat Tom schon mehrere kleinere Erfolge feiern können. Doch diese alle hier aufzulisten würde die Seite sprengen. :-) Letztendlich kann man sagen, seine Rückkehr nach Deutschland war ein Erfolg. Hier hat er wesentlich mehr Möglichkeiten und Auftritte auf Veranstaltungen, als in Österreich. Das liegt weniger an ihm. Denn die Musikbranche ist in Österreich leider nicht so groß wie in Deutschland. Auch bezogen auf seine Auftritte in diversen Serien. Diese werden hier in Deutschland vielfacher produziert als in Österreich. Die Möglichkeiten sind hier in der Gegend einfach größer und vielfältiger.
BÜHNENJUBILÄUM am 15.07.2017
In der Hölle sag ich scheiß drauf
HIER IST NATÜRLICH NICHT JEDER AUFTRITT AUFGEFÜHRT! DAS WÜRDE ZU UMFANGREICH WERDEN! Tom Touri ist aber auch auf dem Bildschirm und auf der Leinwand aktiv als Schauspieler. So war er im TV schon in diversen Produktionen zu sehen. Da wären zum Beispiel: Blaulichtreport, Die Ruhrpottwache, Soko Donaus/Wien, Wien Tag & Nacht, Vorstadtweiber. Überall in diversen Folgen. Im Kino war er zu sehen in den Filmen: Manie, Jack Unterweger, Kästner & der kleine Dienstag, Planet Ottakring, Was hat uns bloß so ruiniert. Es waren zwar überall nur kleine Rollen. Doch in erster Linie ist er ja auch Sänger und Texter. Als solcher wird er uns erst mal erhalten bleiben.